Abläufe und Wartezeiten


Sagen Sie uns bei der Terminabsprache möglichst genau, was Ihr Anliegen ist, so dass wir Ihnen ausreichend Zeit bemessen können.

Einen normalen Vorsorgetermin vereinbaren Sie bitte idealerweise in dem Zeitraum nach erfolgter Regelblutung.

Bitte achten Sie auf die Einhaltung der Termine. Eine kurze Wartezeit ist uns ein großes Anliegen. Wir bitten um Verständnis, dass Notfälle Priorität haben.

Durch enge Zusammenarbeit von Labor, anderen Facharztpraxen und natürlich den Münchner (Uni-) Kliniken erfolgt eine Betreuung auf höchstem medizinischen Niveau.

 

Notdienst

Die aktuelle Nummer des gynäkologischen Bereitschaftsdienstes lautet: 116 117. Oder Sie wenden sich an die umliegenden Kliniken.